Die Hofpfisterei unterstützt erneut den Bayern 2 Wettbewerb “Gutes Beispiel”

Anzeige

Projekte für eine bessere Gesellschaft – Bayern 2 macht sich auch in diesem Jahr auf die Suche nach Loslegern, Mutmachern und Weltveränderern und die Hofpfisterei wird wieder das Preisgeld stiften. Zu gewinnen gibt es insgesamt 10.000 Euro für die fünf Finalisten und die Hofpfisterei freut sich, dadurch einen Beitrag zu diesen Projekte leisten zu können.

Welche Veränderungen braucht es in unserer Gesellschaft? Wie wollen wir in Zukunft leben? Das sind Fragen, die sich viele Menschen stellen – in der aktuellen Situation vielleicht noch mehr als sonst. Zusammenhalt und Engagement sind gerade jetzt besonders wichtig.  Mit der Aktion “Gutes Beispiel” zeichnet Bayern 2 auch in diesem Jahr Projekte aus, die sich auf vorbildliche Weise für eine bessere Gesellschaft einsetzen. Mit dem Wettbewerb sollen innovative Projekte aus Bayern bekannt, den Machern Anerkennung ausgesprochen und andere motiviert werden, ebenfalls mit gutem Beispiel voranzugehen.

Alle Engagierten, die sich mit der Lösung gesellschaftlicher Probleme beschäftigen und durch ihr Handeln dazu beitragen, die Gesellschaft positiv zu verändern, können sich bis zum 22. März 2021 bewerben.  Unter allen Einsendungen wird eine Jury fünf Projekte in die Endrunde wählen.  Die fünf Finalisten werden ab 3. Mai 2021 im Programm, auf den Internetseiten und Social-Media-Kanälen von Bayern 2 vorgestellt.  Alle Hörerinnen und Hörer können dann bis zum 12. Mai 2021 um 18.30 Uhr hier auf bayern2.de für ihren Favoriten stimmen und so das “Gute Beispiel 2021” küren.

Weitere Informationen über die Hofpfisterei. Über die Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb im BR 2.

Anzeige
Anzeige