Gesundheitstag am 30.3.19 im Netzwerk für Gesundheit

Das Netzwerk für Gesundheit veranstaltet am Samstag, den  30. März  2019 in München seinen nächsten großen Gesundheits- und Erlebnistag rund um die Themen Gesundheit und Wohlbefinden im Einklang von Körper, Geist und Seele. Von 9:30 – 18:00 Uhr kann man in den Räumlichkeiten des  Gesundheitszentrums am Sendlinger-Tor-Platz   ein vielfältiges, ausgefeiltes Programm erleben  – mit wertvollen Gesundheits-Anregungen für die ganze Familie.

“Was hat der Darm mit dem Auge zu tun” bzw. wie kann man Augenerkrankungen ganzheitlich behandeln” – dieser Vortrag von Dr. Claudia Rehfueß  ist nur einer der vielversprechenden Themen des Gesundheitstags. “Pflanzenheilkunde als sanfte Medizin für Frauen”, “Rainbow-Meditation und Meditation mit Heilmantren”, Achtsamkeitsbasierte Stress-Reduktion”, “Kraftortwandern”,  “Tibetische Medizin”, “Bachblüten als Seelenhelfer “, das sind weitere Programmpunkte  in dem spannenden  Workshop- und Vortrags- Programm, das von fachkundigen Referenten besetzt ist. So wird auch Prof. Dr. Thomas Rau vom Swiss Biological Medical Center über biologische Medizin und die Behandlung von Ursachen statt von Symptomen  sprechen.

Neben den breitgefächerten Vorträgen und Workshops von Netzwerkpartnern  läuft parallel ein “Verwöhn-Programm”. Dabei werden Schönheitsbehandlungen  vom  natürliches Gesichtslifting bis zum Detox für die Beine angeboten. Außerdem ist die  individuelle Testung auf freien Radikale im Körper mit einer anschließenden Beratung möglich.

Das Netzwerk für Gesundheit wurde  2006 von Dr. Thomas Villinger gegründet. Dr. Villinger, selbst Gynäkologe mit klassisch homöopathischer Zusatzausbildung und bekannter Geburtshelfer, hat sich für den Zusammenschluss von Ärzten, Heilpraktikern,  Hebammen, Still- und Ernährungsberaterinnen, Pädagogen, Therapeuten und andere kompetente Lebensberatern stark gemacht. Das Netzwerk für Gesundheit bietet auf der Basis einer soliden Schulmedizin ganzheitliche Begleitung und Therapien an. Auch für leibliche Stärkung zwischendurch ist in der Vitaminbude gesorgt.

Es lohnt also: Den ersten Gesundheitstag in diesem Jahr  im Sinne der Gesundheitsfürsorge fest in seinen Terminkalender einzuplanen, sich anzumelden und sich schon im Vorfeld mit dem Vortragsprogramm zu beschäftigen.

Bis zum 28.2.19 gilt noch der Frühbucher-Rabatt.

Hier der Link zum Gesundheitstag 2019

weitere Informationen  über das Netzwerk für Gesundheit

Anmeldungen für die Testung auf freie Radikale und  für das Verwöhnprogramm sind möglich – unter der Telefonnummer.:          089 – 54 54 48 04 oder der E-Mail:  info@tybas-beauty.de