Filmtipp: Der Perlmuttknopf

gesehen auf dem Fünf – Seen- Film- Festival fsff

„Der Perlmuttknopf“ ist einer der Filme, der sich mir aus dem hochwertigen Programm von über 160 Filmen des Fünfseenfilmfestivals in die Erinnerung eingebrannt hat.

Es ist der neueste Film des chilenischen Regisseurs Patricio Guzman. Es sind übernatürliche schöne Bilder von der zerklüfteten Küstenlandschaft Chilés, vom Ozean und von den Sternen – verknüpft mit einer traurigen Wahrheit über die Grausamkeiten, die Menschen anderen Menschen zufügen können.

Wasser macht den größten Teil der Ländergrenze Chiles aus und der Ozean birgt auch das Geheimnis der Perlmuttknöpfe, die auf dort auf dem Meeresgrund gefunden wurden. Chile hat mit seinen 43.000 Kilometern Küste und dem größten Archipel der Welt eine überirdisch wirkende Landschaft. Vulkane, Berge und Gletscher prägen die übernatürliche Szenerie, in der die Stimmen der Ureinwohner Patagoniens, der ersten englischen Seeleute und die seiner politischen Gefangenen widerhallen.

„Der Perlmuttknopf“ zeigt wie das Leben der indigenen Völker West-Patagoniens von der Lebenswelt bestimmt ist und lässt die wenigen Überlebenden, die Jahrhunderte der Diskriminierung und Ausrottung durch Kolonialherren überstanden haben zu Wort kommen.

Auf der chilenischen Isla Dawson wurde im 19. Jahrhundert die indigene Bevölkerung Südchiles elendig zusammengepfercht und letztlich nahezu vollständig ausgerottet. In den Siebzigerjahren ließ die Pinochet-Regierung auf dieser Insel zwischen Patagonien und Feuerland dort die Oppositionellen ermorden, um sie anschließend ins Wasser zu werfen.

Am Meeresgrund liegen die Perlmuttknöpfe der Opfer eines grausamen Genozids.

Der Ozean enthält die gesamte Menschheitsgeschichte. Die See fängt alle Stimmen der Erde auf. Wasser hat ein Gedächtnis. Dieser Film gibt dem Ozean auch eine Stimme.

 Hier die baldigen Filmstarts

Das Fünfseen Film Festival ist ein Statement für den besonderen Kinofilm. Wer Filmkunst schätzt und wer das sommerliche bayrische Voralpenland Städten wie Cannes oder Berlin vorzieht, der sollte sich für 2016 das 10. Fünf Seen Filmfestival vom 27.07. bis 07.08.2016 .schon in den Kalender eintragen.