Aus Engagement für saubere Flüsse wird Kunst

Das CLEAN RIVER PROJECT e.V. ist ein gemeinnütziges Umwelt-, Kunst- und Bildungsprojekt, das sich für saubere Flüsse und Meere einsetzt und die Plastikmüllverschmutzung durch aktives Aufräumen der Gewässer und Aufklärung senken möchte.

Durch kreative Inszenierungen des beim Paddeln gesammelten Plastikmülls erregen sie die öffentliche Aufmerksamkeit und fördern das allgemeine Bewusstsein für die Problematik. Darüber hinaus halten sie Vorträge und veranstalten CleanUp Events, an denen mit Hilfe von freiwilligen Helfern Flussabschnitte aktiv von Plastikmüll befreit werden.

Die interaktive Fotoausstellung PURESGOLD  macht darauf aufmerksam, dass Plastik PURESGOLD sein kann. Um die Plastikkrise zu meistern, ist ein radikales Umdenken nötig: Weg von der Wegwerfkultur, die unsere Ökosysteme bedroht, hin zu umweltbewusstem Konsum und nachhaltigem Handeln, denn Plastik gehört nicht in die Natur. Die Ausstellung kommuniziert diese Problematik auf drei Ebenen: Visuell, mithilfe der Fotokunst von Stephan Horch, der im Fluss gesammelten Müll in neues Licht setzt; praktisch, durch Plastik-Recycling Demonstrationen, die Plastikmüll in Designerlampen verwandeln; und pädagogisch, mit Antworten auf Fragen rund um Kreislaufwirtschaft, Plastikmüll und nachhaltige Transformation.

In diesem Rahmen möchte das Clean River Project  mit PURESGOLD über Missstände in der Kreislaufwirtschaft aufklären und die Wahrnehmung von Plastik als Rohstoff verändern. Bei der Ausstellung  wird gezeigt, wie Plastik-Recycling funktioniert: Mit Schredder, Spritzgußmaschine und Gussform bekommt  Plastikmüll  ein neues Leben — dabei entstehen einzigartige, aus PP (Polypropylen) gefertigte, Designerlampen!

Dauerhaft ist die Ausstellung in der Lucation im ehemaligen Hallenbad Nord in Ludwigshafen zu erleben.

Seit dem 11. Oktober 2022 und noch bis zum 31.März 2022 ist die Ausstellung  Kunstwerke der PURES GOLD noch in Berlin, im Hotel de Rome zu erleben. Der Künstler und Fotodesigner Stephan Horchsetzt mit der Fotokunst die klare Botschaft ,um auf das Problem der Gewässerverschmutzung durch Plastikmüll aufmerksam machen und Nachhaltigkeit als Notwendigkeit ​​in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

Mehr Informationen über die Ausstellung und andere Aktivitäten des CLEAN RIVER PROJECT s e.V. in verschiedenen Städten 

Bildnachweis: Pures Gold, Stephan Horch

Hintergrundinformationen :

Warum wir Flüsse und Küsten sauber-halten sollten