Einen Ausflug wert: Klima-Tag am Fünf Seen Filmfestival

Der Klimawandel wird Deutschland tiefgreifend erfassen und für unsere Kinder und Enkel zur zunehmenden existentiellen Gefahr. Das diesjährige Fünfseen Filmfestival widmet dem großen  Thema unserer Zeit den Klimatag am 22.8.2021. Am Vormittag werden  Filme „Dear Future Children“ und „Teachers for Life“ gezeigt, die das Thema aufnehmen und zur Diskussion anregen. Was dürfen wir vom Klima erwarten? Wie können wir uns und unsere Nachkommen schützen? Was ist jetzt für uns zu tun, damit die Folgen der Klimakrise beherrschbar bleiben? Nach einem 30-minutigen wissenschaftlichen Klimavortrag von Dr. Jennifer Müller-Williams diskutieren dazu in einer offenen Runde: Franz Böhm (Regisseur DEAR FUTURE CHILDREN), Jutta Doberstein (Co-Autorin von ÖKOZID),Jan Schmidbauer (Wirtschaftsredakteur der Süddeutschen Zeitung),
Merit Willemer (Klima-Aktivistin Fridays For Future),Dr. Jennifer Müller-Williams(Klimawissenschaftlerin beim Deutschen Wetterdienst), moderiert von  Alexander Eichberger. Um 17:00 Film wird der Film  ÖKOZID geuzeigt,  mit anschließender  Diskussion mit der Co-Autorin. Weitere Informationen und Anmeldung zum Klimatag über das fsff. 

Anzeige

Bild: Presse Fünf Seen Filmfestival

 

 

 

12. August 2021
Anzeige
Anzeige