Barfuß gehen

Der direkte Kontakt mit der Erde kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken und das Wohlbefinden steigern. “Erden“ bedeutet barfuß zu gehen oder zu stehen – am besten in feuchtem Gras oder auf feuchtem Sandstrand. Dadurch soll sich der naturgegebene, elektrische Grundzustand unseres Körpers wiederherstellen.

QC32L01

Foto: Manfred Paasche

Weitere Themen zu Barfuß

Beitrag Die besten Dinge kosten nichts

Beitrag Sieben wirksame Verhaltensweisen, die uns gesünder, glücklicher und gelassener machen

Beitrag Fuß-Wohl

Beitrag Barfuß zum Erfolg

Buch-Tipp

Cover-_-Besten-Dinge-_-2014_kleinAndrea Tichy

Die besten Dinge kosten nichts

Sieben wirksame Verhaltensweisen, die uns gesünder, glücklicher und gelassener machen.

ISBN 978-3-9815402-4-6
Quell Edition 2014 | 17,90 Euro*
T 02236 949 11 30 oder Quell-Shop
* versandkostenfrei