Gewinnen Sie: Zwei Nächte im Biohotel Garmischer Hof

Mitten im Herzen von Garmisch-Partenkirchen liegt das Biohotel Garmischer Hof. Das in vierter Generation geführte Haus verbindet oberbayerische Lebensart mit nachhaltiger Ausrichtung.

Es ist die Liebe zur Natur, die Familie Seiwald diesen Weg gehen lässt: Ausgehend von der eigenen Imkerei verwirklichten die engagierten Hoteliers ihren Traum, den im Jahr 1898 gegründeten Garmischer Hof zu einem Biohotel umzuwandeln. Dazu gehört ein hauseigenes Biorestaurant mit kulinarischen Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Bio Schweinekrustenbraten. Auf den Zimmern finden die Gäste biozertifizierte Kosmetikprodukte; beim Putzen werden umweltverträgliche Mittel verwendet. Der Spa-Bereich bietet auf 400 m² Sauna mit Bergblick oder einen Freiluftbalkon mit Alpenpanorama. Die Zugspitze ist auch von den Balkonen vieler Zimmer zu sehen und der höchste Berg Deutschlands lockt sommers wie winters zu spektakulären Ausflügen. In der gemütlichen Atmosphäre der auch von Garmischern geschätzten Bar kann man die erlebnisreichen Tage bei einem kühlen Bier ausklingen lassen. Aufgrund seiner zentralen Lage ist das Biohotel auch für Bahnfahrer leicht zu erreichen.

Frage: Wie heißt Deutschlands höchster Berg?
Der Gewinner darf sich freuen auf zwei Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer Bio Deluxe inklusive drei Gang Menü am Abend, dazu Massage oder Zweitages- Skipass.

Lösung: Unter www.quellonline.de/Gewinnspiele  eintragen

oder per Post an:
Redaktion Quell | Saalgasse 12 | 60311 Frankfurt.
Kennwort: Garmisch
Einsendeschluss ist der 15. Januar 2018.

Garmischer Hof | Chamonixstrasse 10 |
82467 Garmisch-Partenkirchen | T +49 – 8821 91 10
info@garmischer-hof.bio | www.garmischer-hof.bio

QC46L08

Quelle Foto: Copyright Garmischer Hof