Geburtstagskind Buche am Tag des Winteranfangs

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten bekommen  im Keltischen Baumhoroskop  vier Geburtstagskinder ihren eigenen Baum – nur am diesen Tag.Für den Winteranfang am 22.12. ist es die  Buche.

Wichtig ist die Buche für uns, weil sie den größten Teil unserer Wälder bildet. Die “Mutter des Waldes”, wie die Buche im Volksmund wegen ihrer Boden erneuernden Eigenschaft auch heißt, wirft ihre Früchte im Herbst ab und hält ihre Blätter bis über den Winter. Ihr gerader Stamm ist silbergrau perlmuttglänzend, der Baum liebt den Schatten, ist  gegen starke Trockenheit oder Nässe aber empfindlich. Das Holz der Buche ist schwer und vor allem fest. Bedampft man es,  läßt es sich aber gut biegen  und eignet sich  für Möbelstücke, wie Stühle.
Ebenso aus ´hartem Holz´ sind die im Zeichen der Buche Geborenen starke Menschen , die selbst in aussichtslos erscheinenden Situationen nicht aufgeben würden, und sich rasch in die Rolle des Vordenkers und des Motors für ihr Umfeld schlüpfen. Aufgrund  dieser Charaktereigenschaften haben sie auch perfekte Führungsqualitäten und sie steuern ihre Ziele unbeirrt und kompromisslos an,  aber nicht besonders flexibel.  Menschen, die im Zeichen der Buche (22.12.) das Licht der Welt erblicken, haben auch einen ausgeprägten Sinn für das Schöne und einen erlesenen Geschmack.

 Ein schönes Geschenk für die Buche