Milchwerke Berchtesgadener Land verbieten Glyphosat

Die Molkerei-Genossenschaft Berchtesgadener Land ist die erste und einzige Molkerei in Deutschland, die seit Herbst 2017 jegliche Anwendung von Totalherbiziden in der Grünland- und Ackerbaubehandlung ihrer Landwirte verbietet. Dieses Glyphosatverbot gilt damit für alle 1.800 Genossenschaftsmitglieder zwischen Watzmann und Zugspitze, deren Milch im Chiemgauer Piding verarbeitet wird. Mit dieser Entscheidung geht die mittelständische Molkereigenossenschaft konsequent den Weg des nachhaltigen Wirtschaftens weiter. Bereits seit 2010 ist die gentechnikfreie Fütterung Bedingung für alle Milchbauern der Bergbauernmilch. Die Landwirte erhalten dafür  von der Genossenschaft einen fairen Preis für ihre Milch und die Kunden Milchprodukte bester Qualität, frei von Gentechnik und Glyophosat.

Die von der WHO nachgewiesenen Auswirkungen von Glyphosat auf Böden und Grundwasser, auf Missbildungen bei Tieren und Krebserkrankungen bei Menschen betreffen uns alle. Der internationale Strafgerichtshof sprach schon am 18. April 2017 von einem “Genozid durch Roundup”, das unseren ganzen Planeten gefährdet. Hinter dem Hinauszögern der EU-Entscheidung für ein Glyphosat-Verbot stehen aber starke Lobbykräfte, durch diese Taktik wächst die Kluft zu universalen Menschenrechten.

Die Molkerei Berchtesgadener Land stellt sich ihrer ganzen Verantwortung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt und verfolgt mit dem selbstauferlegten Glyphosat-Verbot bei ihren Landwirten konsequent und transparent die Nachhaltigkeitsziele der Genossenschaft. Für ihr außerordentliches Nachhaltigkeitsengagement ist die Molkerei Berchtesgadener Land als mittelgroßes Unternehmen für den 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert, der im Dezember verliehen wird.

 

Im Sinne der Weltgesundheit  ist eine starke Zivilgesellschaft gefordert, jeder einzelne kann sich engagieren, mit Kaufentscheidungen abstimmen und Zeichen setzen, um der Politik klarzumachen, wie sie im Sinne und Namen der Menschen handeln sollte.

“Round-up, der Prozess” ist ein sehr guter Dokumentationsfilm über den internationalen Prozess gegen Monsanto, der jeden aufrütteln sollte.

Details über finden sich unter folgendem Link.

Weiterer Beitrag zu Glyphosat:

Glyphosat das umstrittene Gift