Bio von Anfang an – Pioniere im Engagement für Sortenvielfalt

Die italienischen Tomatenanbauer und Verarbeiter für Tomatensaucen, Barbara Altmann von Rapunzel (zweite von rechts) und Amadeus Zschunke von Sativa (Mitte hinten) haben allen Grund zur Freude. Die neue Bio-Tomaten-Züchtung Mauro Rosso gilt zu Recht als Leuchtturm-Projekt für  “Bio von Anfang an“, das auf der Biofach 2018 entsprechend als Pionier und Vorbild gewürdigt wird. So trägt das langjährige Engagement von Rapunzel im Bereich Bio-Saatgut eine weitere Frucht mit der ganz neuen Tomatensorte aus Bio-Saatgut – der “Mauro Rosso”, die sich sehr gut für Biotomatensaucen eignet.

Barbara Altmann, Leiterin der strategischen Rohstoff-Sicherung bei Rapunzel Naturkost erklärt den engagierten Entwicklungsprozess der Bio-Neu-Züchtung: „Tomaten für die Herstellung von Tomatensauce benötigen ganz andere Eigenschaften wie Tomaten für den direkten Verzehr. Diese Tomaten- Sorten werden Verarbeitungstomaten oder auch Industrietomaten genannt. Es ist eine extrem große Kunst und viel Arbeit, aus wenigen Bio-Körnen einer neuen Sorte viel Saatgut herzustellen. Im fünften Jahr des Züchtungsprozesses bauen erste Betriebe in verschiedenen Gegenden die werdenden Sorten an. Diese Praxiserfahrungen fließen in die weitere Züchtungsarbeit ein. Zusammen mit Sativa hat sich Rapunzel für diese neue Bio-Tomaten-Züchtung engagiert, die  nach dem engagierten Züchtungspartner Mauro Buonfiglioli  Mauro Rosso benannt wurde.“

Hauptanbauland für biologische Verarbeitungstomaten ist Italien, da hat Rapunzel konsequente Bio -Bauern gefunden, die sich mit viel Herzblut für die Bio- Züchtung engagieren. Dabei unterstützt Rapunzel die Bio-Bauern inhaltlich und finanziell in Ihrer Züchtungsarbeit. Die bisher verfügbaren Erntemengen der Tomaten Sorte Mauro Rosso fließen bereits zu 50 bis 60 Prozent in die Tomatensaucen von Rapunzel ein. So steht dem Verbraucher eine herrlich geschmackvolle, rein biologische Tomatensauce zur Verfügung, durch deren Kauf er sich obendrein für die Sortenvielfalt im Bereich der Biotomaten engagiert.

Weitere Informationen zu Rapunzel

Bilder: Martina Guthmann